X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Organe des Landtages/Gremien
Organe des Landtages/Gremien
Andere Ausschüsse
Außer den Gesetzgebungsausschüssen gibt es noch eine Reihe anderer Ausschüsse, die entweder zu ständiger Arbeit bestellt sind oder fallweise zur Erledigung bestimmter Aufgaben eingesetzt werden.

Solche Ausschüsse sind beispielsweise der Wahlbestätigungsausschuss, der Ausschuss für die Geschäftsordnung des Landtags, Untersuchungs- und Sonderausschüsse.

Der Landtag überprüft, ob Abgeordnete die Voraussetzungen haben, ihr Amt einzunehmen, ob sie befugt sind es auszuüben. Dazu setzt der Landtagspräsident / die Landtagspräsidentin den so genannten Wahlbestätigungsausschuss ein, der aus sieben Mitgliedern besteht. Ein ständiger Ausschuss ist der Ausschuss für die Geschäftsordnung des Landtags. Dieser hat alle Anträge auf Abänderung der Geschäftsordnung zu überprüfen und die Beratungsergebnisse dem Landtag zur Beschlussfassung vorzulegen.

Sonderausschüsse können für besondere Angelegenheiten gebildet werden.
Die Aufgabe, die Sitzungen des Dreier-Landtags vorzubereiten, nimmt die Interregionale Landtagskommission wahr. Den Dreier-Landtag bilden die Landtage von Südtirol, Tirol und dem Trentino. An den Treffen der drei Landtage nimmt auch der Landtag von Vorarlberg mit Beobachterstatus teil.